Grundpflege

 

 

Die Pflegeleistungen der Pflegekassen werden auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches SGB XI gewährt. Hier sind Leistungskomplexe (LK) definiert, in denen festgelegt ist, welche Leistungen in welcher Zeit durchgeführt werden können. Im Sozialbuch festgelegt ist auch, welche Leistungskomplexe bei welcher Pflegestufe von den Pflegekassen bezahlt werden. Leistungen, die sich auf die Leistungskomplexe des SGB XI beziehen, werden bei uns Grundpflege genannt. Dieser Begriff beinhaltet keine Wertung, sondern soll nur helfen, diese Pflegeleistungen von anderen Pflegeleistungen abzugrenzen, wie dies z.B. beim Ausfüllen der Leistungsnachweise wichtig ist. Die Grundpflegeleistung werden auf Basis eines schriftlichen Pflegevertrages zwischen den Pflegekunden und dem Krankenpflegeteam durchgeführt.

 

Die Durchführung der Grundpflege erfolgt immer auf der Grundlage einer Pflegeplanung. Die Erreichung der Pflegeziele wird in den Pflegeberichten regelmäßig von allen Stammpflegekräften eigenständig bewertet und überprüft. Die Durchführung der Grundpflegeleistung wird vom MDK im besonderen Maße geprüft.